*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Aspekte zur Anämie bei Ultraläufern
17.12.2017 11:11 ( 466 x gelesen )

The changes of red blood cell viscoelasticity and sports anemia in male 24-hr ultra-marathoners

Eine Gruppe aus Taiwan hat an Einem 24-Stunden-Lauf das Phänomen der sport-induzierten Anämie untersucht. Dabei wurden ganz spezielle Phänomene untersucht wie die Viskoelastizität der roten Blutkörperchen. Es zeigt sich dass das Rennen zu einem Abfall von Haptoglobin, roten Blutkörperchen, Hämoglobin, und Hämatokrit führte. Es kam hingegen zu einem Anstieg von Retikulozyten und Ferritin. In 15 von 19 Läufern kam es Veränderungen in der Viskoelastizität der roten Blutkörperchen. Die Autoren kamen zum Schluss dass Veränderungen in der Viskoelastizität zur sport-induzierten Anämie beitragen. Die Studie ist zu finden unter www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29133160


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail