*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Pacing am RAAM
29.07.2015 18:25 ( 1658 x gelesen )

Pacing Strategies of Ultra-Cyclists at the 'Race Across America'.

Bislang gibt es wenige Untersuchungen wie sich die Geschwindigkeit resp. Leistung bei sehr langen Ausdauerbelastungen verändert. Wir haben die Veränderung der Geschwindigkeit am ‚Race Across AMerica‘ von 2010 bis 2014 untersucht und dabei die Einflüsse von Höhenunterschieden sowie Temperatur und Wind berücksichtigt. Anhand einer Formel haben wir auch versucht die Wattleistung abzuschätzen. Es zeigte sich dass die Geschwindigkeit im Laufe des Rennens kontinuierlich abnahm wobei die Männer schneller waren als die Frauen. Die berechnete Wattleistung nahm ebenfalls im Laufe des Rennens ab und war ebenfalls tiefer für Frauen im Vergleich zu Männern. Bei den Frauen war die Wattleistung im Vergleich zu den Männern tiefer für alle Finisher, die drei Schnellsten pro Jahr und die Finisher in der Altersklasse 60-69 Jahre, aber nicht für die Finisher in den Altersklassen 18-49 und 50-59 Jahre. Temperatur und Höhenunterschiede hatten einen Einfluss auf die Abnahme von Geschwindigkeit und Wattleistung für beide Geschlechter, die untersuchten Leistungs- und Altersklassen. Einzig in der Altersgruppe 50-59 Jahre hatten Temperatur und Höhenmeter keinen Einfluss auf die Fahrgeschwindigkeit. Die Arbeit ist zu finden unter www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26215121


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail