*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Vom Ironman zum Ultra-Triathleten
19.05.2015 23:01 ( 1808 x gelesen )

What predicts performance in ultra-triathlon races? – a comparison between Ironman distance triathlon and ultra-triathlon 

Wir haben in einer Übersicht die Variablen verglichen die für einen Ironman-Triathleten sowie für einen Ultra-Triathleten von Bedeutung sind. In der Regel startet ein Triathlet ja über die kurzen Strecken bis hin zum Ironman bevor er zum Ultra-Triathlon wechselt. Es zeigte sich ganz klar dass sich Ironman-Triathleten und Ultra-Triathleten unterscheiden. Obwohl beide von einem tiefem Körperfett für eine schnelle Wettkampfzeit profitieren liegt beim Ironman-Triathleten die Geschwindigkeit im Training im Vordergrund während beim Ultra-Triathleten das hohe Volumen dominiert. Für eine schnelle Zeit in einem Ultra-Triathlon scheinen die folgenden Variablen von Wichtigkeit: Männliches Geschlecht, tiefes Körperfett, Alter von 35-40 Jahren, ausreichende Erfahrung, schnelle Abschnittszeiten im Radfahren und Laufen aber nicht im Schwimmen und aus einen mitteleuropäischen Land stammend. Die ganze Arbeit kann man nachlesen unter www.dovepress.com/articles.php?article_id=21776


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail