*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Wanderer stirbt an Hyponatriämie
14.05.2015 10:29 ( 1563 x gelesen )

Hiker Fatality From Severe Hyponatremia in Grand Canyon National Park

Die belastungsassoziierte Hyponatriämie bei Ausdauersportlern ist bekannt und gut untersucht. Eine amerikanische Gruppe beschreibt den Fall einer Frau, die im Grand Canyon National Park während 5 Stunden wanderte. Während dieser Wanderung soll sie sehr viel Wasser getrunken haben. Nachdem sie kollabierte wurde sie ins nächstgelegene Spital gebracht und eine hypervolämische Hyponatriämie mit Enzephalopathie wurde diagnostiziert. Trotz aller Maßnahmen starb sie innerhalb von 24 Stunden an einem Hirnödem. Dieser Fall zeigt dass eine zu große Zufuhr an Wasser auch bei geringer körperlicher Belastung deletär sein kann. Der Fall ist beschrieben unter www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25935312 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail