*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Unterschied zwischen Mann und Frau bei Eliteschwimmern
25.06.2014 19:52 ( 2137 x gelesen )

Changes in sex difference in swimming speed in finalists at FINA World Championships and the Olympic Games from 1992 to 2013 

Wir haben bis jetzt für Schwimmer den Geschlechtsunterschied bei langen bis sehr langen Schwimmstrecken untersucht sowie den Unterschied zwischen Schwimmern auf nationalem und internationalem Niveau. Es fehlte noch der Unterschied zwischen Männern und Frauen auf Weltklasseniveau. Wir haben deshalb die Finalisten der Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften von 1992 bis 2013 untersucht. Die Finalteilnehmer an Olympia und WM konnten über die Jahre ihre Leistung steigern. Frauen verbesserten sich eher auf den längeren Strecken (800 und 1500m Freistil, 200m Delphin und 400m Lagen) während sich die Männer eher auf den kürzeren Strecken (100 und 200m Freistil, 100m Delphin und 100m Brust) steigern konnten. Über die Jahre kamen die Frauen den Männern immer näher wenn man die Sieger sowie alle Finalisten untersucht. Die gesamte Auswertung ist zu finden unter www.biomedcentral.com/2052-1847/6/25/abstract


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail