*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Marathon in der Klimakammer
24.10.2012 14:16 ( 2875 x gelesen )

Running a marathon from -45°C to +55°C in a climate chamber: a case study

Der deutsche Extremsportler Marcel Heinig hat einen Marathon in der Klimakammer gelaufen und dabei die Temperaturdifferenz von 100 °C überwunden. Start war bei – 45 °C und Schluss bei + 55 °C. Vor sowie während dem Marathon wurden verschiedene Blut- und Urinwerte bestimmt sowie die Körpertemperatur an der Oberfläche und im Körperinneren gemessen. Die Körperkerntemperatur blieb konstant während die Temperaturen an der Körperoberfläche massive Schwankungen durchmachten. Bei den Laborwerten zeigte sich ein massiver Anstieg von Wachstumshormon (+391%), Prolaktin (+221%), Renin (+1145%) und Aldosteron (313%). Alle Resultate sind zu finden unter www.dovepress.com/running-a-marathon-from--45degc-to-55degc-in-a-climate-chamber-a-case--peer-reviewed-article-OAJSM





Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail