*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Das Alter der besten Leistung im Duathlon
22.07.2018 07:50 ( 57 x gelesen )

The age of peak performance in women and men duathletes – The paradigm of short and long versions in “Powerman Zofingen”

Das Alter der Spitzenleistung wurde ausführlich in verschiedenen Ausdauer- und Ultra-Ausdauersportarten untersucht; es gibt jedoch weniger Informationen in Bezug auf Duathlon (Laufen, Radfahren, Laufen). Das Ziel der vorliegenden Studie war es, das Alter der Spitzenleistung von Duathleten zu bewerten, die entweder in einem kurzen (10 km, 50 km und 5 km) oder einer langen Distanz (10 km, 150 km und 30 km) Rennen. Von 2003 bis 2017 wurden 6‘671 Teilnehmer (Frauen, n = 1.037, Alter 36,6 ± 9,1 Jahre; Männer, n = 5 634, 40,0 ± 10,0 Jahre) im "Powerman Zofingen" analysiert. Betrachtet man die Finisher in 5-jährigen Altersgruppen, wurde auf der kurzen Distanz ein kleiner Haupteffekt von Geschlecht auf die Rennzeit beobachtet, wobei Männer (171,7 ± 20,9 min) schneller waren als Frauen (186,0 ± 21,5 min). Ein kleiner Haupteffekt der Altersgruppe wurde für das Geschlecht gezeigt, wobei 20-24 Jahre die schnellste und 70-74 Jahre die langsamste Altersgruppe waren. Es wurde keine Interaktion von Geschlecht × Altersgruppe gefunden. Auf der langen Strecke wurde ein kleiner Haupteffekt von Geschlecht auf die Rennzeit beobachtet, wobei die Männer (502,8 ± 56,8 Minuten) um -7,6% schneller waren als die Frauen (544,3 ± 62,8 Minuten). Ein großer Haupteffekt der Altersgruppe auf die Rennzeit wurde gezeigt, wobei die Altersgruppe 25-29 Jahre die schnellste und die Altersgruppe 70-74 Jahre die langsamste war. Eine kleine Geschlechts × Altersgruppe Interaktion auf Rennzeit wurde gefunden mit einem Geschlechtsunterschied von -22,4% (15-19 Jahre) bis -6,6% (30-34 Jahre).
Aufgrund dieser Befunde wurde im "Powerman Zofingen" ein höheres Alter der Spitzenleistung in der langen als in der kurzen Distanz festgestellt. Dies deutet darauf hin, dass das Alter der Spitzenleistung im Duathlon einem ähnlichen Trend folgt wie bei Laufen und Triathlon; das heisst je länger die Entfernung, desto älter das Alter der Spitzenleistung. Die ganze Arbeit ist zu finden unter www.dovepress.com/articles.php?article_id=39386


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail