*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Knieschmerzen bei Radfahrern
06.06.2018 09:08 ( 61 x gelesen )

Potential factors associated with knee pain in cyclists: a systematic review

Die möglichen Faktoren, die mit Überlastungsschäden und Schmerzen bei Radfahrern verbunden sind, die durch wissenschaftliche Beweise gestützt werden, sind noch unklar. Die vorliegende Studie zielte darauf ab, anhand einer systematischen Suche nach den neuesten Erkenntnissen die wichtigsten Faktoren im Zusammenhang mit der Überbeanspruchung von Knieschmerzen und/oder Verletzungen bei Radfahrern zu ermitteln. Bei der Suche wurde ein möglicher Mechanismus im Zusammenhang mit Knieschmerzen oder -verletzungen untersucht, der in der klinischen Praxis verwendet werden könnte. Datenbanken wurden durchsucht und Studien wurden eingeschlossen, wenn sie Ergebnisse aus Originalstudien präsentierten. Sie sollten vorzugsweise, aber nicht beschränkt auf, Freizeit- und/oder Leistungssportler mit oder ohne Knieschmerzen umfassen. Die Qualität der Artikel wurde bewertet. Elf Artikel wurden für eine Volltextprüfung in Betracht gezogen. Die Studien beinhalteten im Allgemeinen die Bewertung biomechanischer Ergebnisse im Zusammenhang mit Knieschmerzen bei Radfahrern. Insgesamt zeigten die Studien, dass Radfahrer mit Knieschmerzen eine größere Knieadduktion und größere Dorsalflexion des Knöchels und Unterschiede in der Aktivierung für Hamstrings und Quadrizepsmuskeln aufweisen. Unklare Ergebnisse wurden für Kniemomente beobachtet, und es wurden keine Unterschiede für Knieflexionswinkel, tibiofemorale und patellofemorale Kräfte beobachtet. Es ist wichtig zu erwähnen, dass verschiedene Arten von Knieschmerzen in den meisten Studien gemischt wurden, wobei zwei Studien auf anterior-assoziierte Schmerzen fokussiert waren. Radfahrer mit übermäßigen Schmerzen oder Verletzungen an den Knien zeigten eine erhöhte mediale Projektion ihrer Knie und eine veränderte Aktivierung des Vastus Medialis und des Vastus Lateralis. Diese begrenzte Evidenz beruht jedoch auf retrospektiven Studien, in denen Radfahrer mit und ohne Schmerzen verglichen werden, was die Schlussfolgerung, wie Radfahrer Knieschmerzen entwickeln, und was die wichtigsten Optionen für die Behandlung von Knieschmerzen sind, begrenzt. Die ganze Arbeit ist zu finden unter www.dovepress.com/article_38468.t85837668


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail