*
Titelbalken
  Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet   Velos Motos Gollino
Menu
Startseite Startseite
News News
Arzt Arzt
Lebenslauf Lebenslauf
Publikationen Publikationen
Athlet Athlet
Anthropometrie Anthropometrie
Trainingsumfang Trainingsumfang
Resultate Resultate
Bedeutende Daten Bedeutende Daten
Sponsoren Sponsoren
Wettkampfstatistik Wettkampfstatistik
Kontakt Kontakt
Formular Formular
Adresse Adresse
Newsletter Newsletter
Impressum_Sitemap
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Titel_News

News

 Newsletter:



 
Das zentrale Nervensystem als Regulator
14.05.2018 20:32 ( 217 x gelesen )

Exercise, Obesity and CNS Control of Metabolic Homeostasis: A Review

Der US-Amerikaner John Kelly Smith hat sich Gedanken über die Art und Weise, in der das zentrale Nervensystem die metabolische Homöostase bei normalgewichtigen und adipösen Nagetieren und Menschen reguliert. Seine Arbeit ist eine sehr komplexe Übersicht über die homöostatischen Beiträge von Neuronen im Hypothalamus, dem Mittelhirn und den limbischen Strukturen, der Pons und der Area Postrema, dem Nucleus tractus solitarius und dem Vaguskern sowie Details, wie diese Hirnregionen auf die zirkulierenden orexigenen Hormone reagieren wie Ghrelin, und anorexigene Hormone wie das Glucagon-ähnliches Peptid 1 und Leptin. Die Arbeit gibt einen Einblick, wie hochintensives Training die homöostatische Kontrolle bei übergewichtigen und adipösen Patienten verbessern kann. Schließlich zeigt die Arbeit Vorschläge, wie weitere Fortschritte bei der Kontrolle der aktuellen Pandemie von Fettleibigkeit und Diabetes gemacht werden können. Der ganze Artikel ist zu finden unter www.frontiersin.org/articles/10.3389/fphys.2018.00574/full


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail