40 Jahre Ironman Hawaii

Datum 09.04.2019 21:46 | Thema: 

Celebrating 40 Years of Ironman: How the Champions Perform

Wir wollten herausfinden, welche Disziplin die stärksten Leistungsverbesserungen in der Geschichte des Ironman-Triathlons auf Hawaii und auch welche Disziplin den größeren Einfluss auf die gesamte Rennzeit hatte. Daten von 1983 bis 2018 der drei besten Frauen und Männer jedes Jahres, die an der Ironman-Weltmeisterschaft teilnahmen, wurden berücksichtigt. Zusätzlich zu explorativen Datenanalysen wurden lineare Regressionen zwischen Zwischenzeiten und Jahren durchgeführt. Des Weiteren wurde eine schrittweise mehrfach lineare Regression angewendet, wobei die Gesamtzeit als abhängige Variable und die Zwischenzeiten als unabhängige Variable verwendet wurden. Sowohl Frauen als auch Männer verbesserten ihre Leistungen von 1983 bis 2018 bei der Ironman-Weltmeisterschaft erheblich. Beim Schwimmen gab es den größten Unterschied bei den Verbesserungen zwischen Männern und Frauen (3,0% gegenüber 12,1%). Sowohl bei Frauen als auch bei Männern wurde ein negativer und signifikanter Rückgang in jeder Disziplin festgestellt, wobei Radfahren die Disziplin mit der größten Reduktion war. Die Ergebnisse der schrittweisen multiplen Regression zeigten, dass das Radfahren für beide Geschlechter die Disziplin mit dem höchsten Einfluss auf die Gesamtzeit war. Basierend auf den Ergebnissen dieser Studie scheint das Radfahren die Ironman-Triathlon-Disziplin zu sein, die die Gesamtzeit am meisten verbessert hat und auch die Disziplin mit dem größten Einfluss auf die Gesamtzeit von Elite-Männern und Frauen in der Ironman-Weltmeisterschaft ist. Die ganze Arbeit ist zu finden unter www.mdpi.com/1660-4601/16/6/1019



Dieser Artikel stammt von Beat Knechtle - Arzt und Ausdauerathlet
http://beatknechtle.ch

Die URL für diese Story ist:
http://beatknechtle.ch/article.php?storyid=1561&topicid=1